Donnerstag, 5. September 2019

Auf dem Weg in Süden

Wir landeten in Polignano und waren von den Häusern und dem Flair beeindruckt. Hier fand die Weltmeisterschaften im Klippenspringen statt. Die Altstadt ist absolut sehenswert.


Weiter ging die Reise zu den Trullis nach Alberobello. Bei 40 Grad war es sehr anstrengend diese Stadt zu erkunden. In der Kühle der Häuser lies es sich aushalten. Teilweise waren sie mit Klimaanlage ausgestattet.


Definitv ein Besuch wert. Ein toller Stellplatz mit Ver- und Entsorgung inkl. hatten wir nur wenige Gehminuten entfernt gefunden. Die ganze Region ist voll mit Olivenbäumen soweit das Auge reicht.


Sehr überrascht hat uns die Stadt Ottranto. Ein Hauch Orient lag in der Luft. Die Bauweise der Häuser und der Flair dieser Hafenstadt. Wir genossen ein 3 Gänge Menü das mit Humus auch schon orientalisch angehaucht war.....