Samstag, 25. März 2017

Wunder der Natur

Manchmal gönnt man sich einfach selbst gerne etwas Schönes. Das Leben ist so kurz und manchmal so schnell vorbei. Diese Woche kam das erste Mal vor, das ich vor lauter Abschied nehmen, meinen Blog vergessen habe.


Als ich diese wundervollen Blumen im Blumengeschäft sah, wusste ich, die müssen mit. Die Farbe strahlt Ruhe aus.


Immer wenn ich diese Blumen sehe und an meinen noch kargen Garten denke, freue ich mich schon sehr auf den Sommer. Die ersten Blumen blühen.... alles treibt kräftig aus, dabei geht alles irgendwie an mir vorbei.... So Stiefmütterlich habe ich im Frühjahr noch nie meinen Garten behandelt.


Aber irgendwie gab es gerade so viele andere Sachen, das der Garten warten musste.
Grün ist die Trendfarbe dieses Jahr und da ich über diese Phase wieder drüber weg bin, dürfen die Blumen es aber sehr gerne sein.


Die Kombi aus grün weiß wirkt, finde ich, immer sehr edel.
 
Fünf mal Abschied nehmen, keiner hat es bis zur Rente geschafft, davon vier mit Krebs machen einem ganz schön zu schaffen.
Da muss man sich einfach mal so etwas Schönes gönnen.

Kommentare:

  1. Sehr schön deine Blumen... Das abschiednehmen dafür weniger.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Echt schön, Deine Auswahl der Farbe.
    Liebe Grüße in den Schwarzwald. Ma

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blumen sind zauberhaft. Das man bei soviel Abschiednehmen vieles hinten anstellt / anstellen muss, ist klar. Dein Garten wird es dir bestimmt nicht übel nehmen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hah ich musste doch schmunzeln. Meine grüne Phase ist auch endlich vorbei. Die hat lange genug gedauert. Als Blumen finde ich sie auch immer noch schön. Deine Blumen sehen toll aus, Frühling pur...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen