Montag, 20. Februar 2017

Eingangsbereich

Da in diesem Raum auch eine Veränderung stattfinden wird, zeige ich euch noch einmal das vorher.
Während ihr hier die alten Bilder anschaut, sind schon neue Möbel eingezogen und die Bank hat die Wand getauscht.


Mein Olivenbaum darf im Winter immer in diesem Raum überwintern. Hier ist es nicht so warm, aber eben auch kein Frost. Passend zum Winter sind hier die Kissenbezüge und Teppiche gewechselt worden.
 


Am meisten stört mich aber an der Garderobe immer, dass es kein Platz für die Gästejacken gibt. Somit sind unsere Jacken dieses Jahr in einen anderen Raum gezogen. Das sorgt für mehr Ordnung im Eingangsbereich.


Dieser Raum ist ein Durchgangszimmer zur Garage und nach draußen. Daher mag ich es nicht, wenn er so voll gestopft wird. Der Eingang ist schließlich die Visitenkarte des Hauses.


Auch hier soll der mediterrane Touch verschwinden und alles mehr im Cottage Style eingerichtet werden. Ihr dürft gespannt sein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.


Und bevor ich euch den aktuellen Stand zeige, quasi vor der Renovierung, gibt es demnächst noch ein Post zum Eingangsbereich, sozusagen Abschiedsbilder. Meine Instagramer kennen sie schon...



Die Wände erhalten ebenfalls eine Neugestaltung, auf die mich ganz besonders freue, aber das dauert noch..... Jetzt habe ich euch bestimmt neugierig gemacht. Ihr wisst ja, Vorfreude ist die beste Freude.


Ich hoffe, euch hat meine Runde durch den Eingangsbereich gefallen.

1 Kommentar:

  1. Also mir gefällt es so auch sehr gut, bin aber gespannt, was du veränderte wirst. :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen