Freitag, 20. Januar 2017

Winterwohnzimmer


Wer will bei dem Wetter eigentlich gar nicht raus? Genau unsere Katze. Die hält sich am liebsten vor dem Ofen auf. Wir haben zur Zeit -15° und traumhafte Schneeverhältnisse.



Wie ich hier schon oft geschrieben habe, finde ich Fernseher als Fernsehmuffel scheußlich. Wird ein ganzer Raum verschandelt. Aber als wir das Sofa umgestellt haben, konnte ich ihn in einer Nische verschwinden lassen. Man sieht ihn Quasi nicht schon beim Betreten des Raumes.


Gibt es eigentlich keinen Hersteller, der das mal bitte im Design und der Farbe berücksichtigen könnte? Wäre ich Single, wäre das der erste Gegenstand, der aus dem Haus fliegen würde.


Weil das nicht so ist, versuche ich das Beste draus zu machen. Hätte ich doch viel Lieber ein wunderschönes Buffet in diese Nische gestellt.


Könnte ich den Fernseher nicht eigentlich den Kindern mitgeben, wenn sie ausziehen? Ok, dann müsste mein Mann wahrscheinlich auch ausziehen......also auch keine Lösung des Problems.


Auf den will ich ja nicht verzichten. Genauso wie auf unsere alte Katze. Sollte sie aber mal nicht mehr bei uns sein, wird es wohl kein Haustier mehr geben. 20 Jahre mit Haustieren aller Art ist dann Geschichte.


Mister Olsen ist dagegen ein Fernsehsuchti. Das sieht man daran, das er am Liebsten direkt vor der Glotze hockt und Quasi in der ersten Reihe sein will.


Manchmal leistet ihm unsere Katze etwas Gesellschaft.


Ich wünsche euch ein traumhaftes Wochenende bei dem schönen Wetter! Lg aus dem Whitegreyhome

1 Kommentar:

  1. Ha ... wie wärs denn mit dem hübschen Buffet in der Nische... Schranktüren unten auf ... Kabel verlegen ... Ferseher rein ... Türen zu ... bei Bedarf Türen auf .... mit Popcorn auf die Couch ... und schon kannste Mann und Kinder erst mal behalten 😊

    AntwortenLöschen