Sonntag, 1. Januar 2017

Vorher Nacher im Flur

Es gibt ja Stellen im Haus, die mir bisher noch gar nicht gefallen. Und dazu gehört definitiv mein Treppenhaus.


Die Treppe in altbackener Buche.... muss ich dringend ändern. Nachdem das mit der Küche so toll geklappt hat, darf nun die Treppen dran glauben.


Bevor aber die ganze Treppen gestrichen wird, bedarf es noch einer tollen anderen Veränderung im Whitegreyhome. Was verrate ich, wenn es soweit ist. Dauert noch bisschen....


Als wir vor 15 Jahren ins Eigenheim einzogen hatten wir alles im Mediterranen Landhausstil. Und verschiedene Bauernmöbel verteilten sich aufs Haus. Da ich vor ein paar Jahren schon das braune Holz nicht mehr sehen konnten habe ich sehr zu meinem Bedauern alle bis auf dieses Exemplar verschenkt.


Und schon sehr lange möchte ich diese Kommode in ein Schmuckstück verwandeln. Gesagt, getan. Und voila, ich glaub man kann sie sehen lassen.


Sobald die Kinderzimmer frei werden, darf sie in eins der Zimmer einziehen, damit die Galerie freier wird. Eigentlich hätte ich sie gerne als Fernsehschrank, aber dem HDH ist sie zu hoch, gibt Genickstarre.


Seit vielen Jahren ist es unser Spieleschrank. So kommen alle Kinder an den Schrank und die Spiele ran.


Die Kommode bekam zwei Anstriche mit der Painting the Past Farbe: Pure White. In ein paar Wochen, wenn sie ausgetrocknet ist, werde ich sie noch etwas shabben.


Diesmal war es nicht so einfach wie bei meiner Küche, da die Kommode Vollholz unlakiert war. Sie zog die Farbe förmlich auf.


Auch das Treppengeländer war nicht so einfach wie gedacht. ist halt deutlich schwieriger Rundstäbe und all die Ecken und Kanten zu streichen statt gerade Fronten. Aber da es sogar dem Herrn des Hauses gefällt, wird er sich darum kümmern.


Wer hat eigentlich meinen Fakeboden entdeckt?  Oh man, ich hoffe echt bald, das die Terrakotta Fliesen bald Geschichte sind.


Aber wie sagt man so schön, Vorfreude ich die beste Freude. Und eine Alternative ist noch nicht rausgesucht.
Nicht mal für die Küche, dabei sollte es eigentlich diesen Monat losgehen. Keine Ahnung wann wir Zeit dafür haben.

Kommentare:

  1. Deine Kommode ist total klasse geworden, ich bin auch am umstreichen :-)
    Vieles habe ich schon fertig. Vor ein paar Jahren war ich auch noch ein Holzfan,
    so ändert sich der Geschmack. Holz mag ich immer noch, aber nicht mehr diesen gelblichen
    Fichtenholzton :-))
    Dir ein schönes Jahr 2017 mit vielen kreativen Ideen.
    Viele liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Flur ist aber toll geworden. Ich habe auch noch eine Kommode und einen Schreibtisch den ich streichen möchte. Bis jetzt fehlte mir einfach die Zeit. Mal sehen ob ich es jetzt mal geschafft bekomme...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. AHHHHH SCHNACKI... scheeeeen hast des gmacht,,,,,
    jetzt hast ma richtig an SCHUB geben,,,
    mei KASTEN in da KUCHL zu streichen;;; ahhhh eine KREIDEFARBE
    aber in mintgrün...ggggg
    bin i gschpannt wia der auschaut,,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussaleee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. schön ist dein Schränkchen geworden..
    aber ich liebe auch den warmen Ton von Buchenholz..
    und die Veränderungen die das Holz durch Lichteinfluss nimmt..
    alles nur weiß ist mir persönlich zu kalt..
    aber da es euch gefällt und auch zu eurem Wohnstil passt ist es ja ok.. ;)
    auf jeden Fall ist es schön hell

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt Klasse aus.kein Vergleich zu vorher.aber deine nachher Küche fand ich ja auch schon mega. liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick, weiß ist das neue Holz, auch bei mir.
    Aber eine Frage: hast du das Treppengeländer so übergestrichen??
    Ohne schleifen?? Das war doch sicherlich lackiert, oder??
    Ich habe auch eine Buchetreppe und würde sie so gerne streichen, traue mich aber nicht weil ich Angst habe das die Farbe (besonders auf den Stufen) nicht hält.
    Bei meinen Zimmertüren ist es ähnlich, die sind Kiefer gewachst. Die Türrahmen habe ich vorher abgeschliffen, aber Wachs schleifen ist seeehr mühsam.
    Ich bewundere Dich das Du den Mut hast einfach alles zu streichen.
    Bin schon gespannt was Du als Nächstes zeigst.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus diesem Grund streiche ich die Stufen erstmal nicht, möchte nicht mein Leben lang mit Socken durchs Haus laufen. Die Stäbe wurde wurden ohne vorschleifen wie meine Küche gestrichen. Mit einem anderen Farbton und durch die Rundungen war es deutlich schwerer als die Küche. Du musst Kreidefarbe nehmen, da muss man nicht vorschleifen. LG Debby

      Löschen
  7. Sehe nur ich das, oder kann auch jemand anders Augen auf dem Schrank sehen?
    LG
    Hugo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Augen? Das hört sich ja gruselig an. Hab schnell nochmal alle Bilder angeschaut und keine gesehen.... was meinst du damit? hoffentlich keine die mich beobachten.... Lg Debby

      Löschen