Sonntag, 4. Dezember 2016

Spinat Lachs Lasange für 12 Personen

    Heute habe ich euch eins unserer Lieblingsrezepte für euch aufgeschrieben.
    Das Rezept ist für den TM 5 und TM 31 geeignet.

Schon lange hat sich meine Tochter das mal wieder gewünscht und so kam es, das ich es für euch festhalten und veröffentlichen kann.

Das Rezept ist für 8 - 12 Personen und daher für ein Familienessen geeignet.
Folgende Zutaten solltet ihr einkaufen.



Den Lachs in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft übergießen und durchmischen, ca. 30 Minuten ziehen lassen.



Danach  den Gouda in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen. Wer hier schon geriebenen gekauft hat, spart sich diesen Schritt.


Geschälten Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.


Spinat, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer zugeben und mithilfe des Spatels 7 Sek./Stufe 5 vermischen und umfüllen.


Butter und Mehl in den Mixtopf geben und 2 Min./100°C/Stufe 2 anschwitzen.


Sahne, Gemüsebrühe und Weißwein, 70 g zerkleinerten Gouda, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und 1/2 TL Muskat zugeben, 3 Sek./Stufe 5 vermischen und dann 9 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen und kräftig abschmecken. Sollte es noch nicht andicken, evt. nochmal 5 min verlängern.


Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große Auflaufform einfetten.


3-5 EL der Sauce in die vorbereitete Auflaufform geben, dünn verstreichen und je nach Größe der Form 3-4 Lasagneplatten nebeneinander legen. Den marinierten Lachs in Scheibchen (ca. 5 mm dick) schneiden und darauf verteilen.


1/4 des Spinats auf den Lasagneplatten verteilen, 1/4 der Lachsscheiben darüber geben, mit 1/5 der Sauce begießen und weider Nudelplatten darauflegen. Nach diesem Schema weiterschichten. Auf der letzten Nudelschicht die restliche Sauce und den restlichen Käse verteilen.


Zur Anzahl der Lasange Platten, das hängt von der Größe der Form ab und der Anzahl der Schichten. Ich schichte ca. 4 mal und brauche ca. 12 Platten.
Lasagne ca. 50 Minuten bei 200°C im Ofen backen.


Dazu passt seht gut ein Weißwein.
Wünsche euch guten Apetit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen