Mittwoch, 30. November 2016

Weihnachten im Wohnzimmer


Auch im Wohnzimmer wird es weihnachtlich. Sterne, Felle und Decken ziehen ein.

 
Wer hier schon länger mitliest, erkennt es. Ich hatte schon Weihnachten.
10 Jahre habe ich auf den Moment gewartet und nun war es soweit.


Jahre lang hatten wir ein Ecksofa. Vor 8 Jahren entschieden wir uns dann für eine andere Variante in einem modernen Style. Mit 4 Sitzplätzen bei 5 Personen und Gästen war klar, wo wir gemütliche Abende verbringen, auf den Esszimmerstühlen.


Der gemeinsame Fernsehabend gestaltete sich schwierig, da wir nicht mal zusammen auf das Sofa kuscheln oder hin liegen konnten.


Und so mussten wir dann nach relativ kurzer Zeit wieder eingestehen, ja es war ein Fehlkauf. Sieht style lisch aus und ist immer aufgeräumt. Einigermaßen Rückenfreundlich oder bequem sitzen konnte man auch, aber die meiste Zeit lümmelt man ja auf dem Sofa und das ging definitiv nicht.


Also zogen wir als Familie los und damit nahm das Unheil seinen Lauf. 5 Leute 5 verschiedene Sofas mit 5 verschiedenen Bezügen und Farbwünschen sorgten bei mir für Kopfschmerzen. Immer wieder wurde das Projekt verschoben.


War ich froh, das der Platz begrenzt ist durch Terassentüren, egal wie man es stellt und somit nur meine Variante in Frage kam. Zufälle gibt es..... tssss. Obwohl ich durchaus bereit gewesen wäre über ein anderes Nachzudenken!


Den Bezug kann man ja wechseln und waschen. Kinder sind jetzt groß genug, das der Bezug nicht mehr jede Woche in der Maschine landen muss. Hoffe ich.....


Daher freue ich mich riesig an dem Ektorp, das seit 10 Jahren auf meiner Wunschliste stand und ich jetzt endlich die Chance bekam es zu holen!


Happy Wife = Happy Wife hat dieses Jahr wohl auch mein Mann begriffen!

Somit kommen wir im Wohnzimmer dem Hapmtonstyle näher. Wie immer fehlen hier nur noch entsprechende Lampen. Aber da gelobe ich auch Besserung.


Die Stühle hatte ich mir letztes Jahr gegönnt und durch die neue Couch, können die alten jetzt raus und meine neuen wieder an den Tisch.


Den Quilt hatte ich auf meiner alten Coach als Husse drüber, damit ich das dunkle nicht mehr sehen musste, jetzt kann er als Tagesdecke im Gästezimmer dienen. Als ich die Husse auf mein altes Sofa legte, war sogar meinem Schatz klar, das es wieder ein helles Sofa sein soll.


We wish you a merry Christmas, kann ich jetzt völlig entspannt sagen. Den inzwischen bin ich fertig mit dekorieren. Fehlt nur noch der Weihnachtsbaum und der hat ja noch bisschen Zeit.

 
Dieses Jahr wird wieder ein sehr Internationales Weihnachten....
Was machen eure Vorbereitungen? Seit ihr schon fertig?
Aber dazu verrate ich euch ein anderes Mal mehr drüber!


Ade November und willkommen Dezember!

Kommentare:

  1. Hallo Debby,
    Deine Einblicke, Deko und Ideen sind einfach wunderschön und soooo gemütlich.
    Aber hast Du keine Angst, dass das weiße Sofa Abrieb von den Hosen (Jeans oder Jogger) annimmt und dann verfärbt ist. Wir hatten das Problem nämlich schon mal mit einem hellen Sofa. Da war auch nichts mehr zu waschen, da die Farbe der Hosen sich nicht rauswaschen lässt. LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Ja das hatten wir bei unserem letzten Sofa in creme auch. Hier kann man viele Bezüge für kaufen und nachkaufen, also alle paar Jahre erneuern und austauschen. Es gibt sie in hell oder dunkel. Habe auf die Lieblingsplätze Decken gelegt. Lg

      Löschen
  2. Hallo Debby,
    ich freue mich riesig für dich über deine tollen neuen Sofas. Die stehen auch auf meiner Wunschliste seit einigen Jahren ganz oben. Aber leider habe ich bis jetzt nur ein Recamiere mit Armlehne durchgekämpft. Mein lieber Mann kann sich nämlich irgendwie mit den losen Kissen nicht anfreunden. So schade. Aber wo sitzt? Genau...auf meinem Lieblingssofa.
    Mir gefällt es bei dir/euch. Deine Bilder sind immer Entspannung pur und Inspirationsquelle für mich.
    Freue mich auf viele weitere tolle Post und wünsche noch eine besinnliche Adventszeit.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten früher schon ein Sofa mit losen Kissen und die Kids haben täglich Buden daraus gebaut. Hat mich immer geärgert. Jetzt sind sie erwachsen und damit das Problem gelöst. Musste 10 Jahre auf den Moment warten. LG

      Löschen