Montag, 15. August 2016

Eine Premiere an der anderen.....

Dieses Jahr liegen 5 Wochen Sommer Urlaub hinter mir............


über 5000 km davon selbst gefahren, im Auto, Kajak, Skipie und auf der Fähre....  und noch etliche km mitgefahren......

vom Süden in den Norden und wieder zurück...... in den Westen und wieder zurück.... der Osten kommt noch!

 
ein klein wenig hab ich euch ja teilhaben lassen..... daher danke für all eure lieben Kommentare, die ich teilweise erst wieder daheim lesen konnte. Hab mich sehr gefreut.
wie ich mich in die Ostsee verliebt habe......


Mein erster Urlaub ohne Strom und an dem ich tagelang nicht auf das Handy geschaut habe, den Akku leer gehen lassen habe und euch sträflich vernachlässigt habe. Der 1. Urlaub ohne Internet und Laptop im Gepäck.


Dafür hatten wir reichlich Besuch und Freunde wieder getroffen, viel gelesen und gespielt, gebadet, Sonnenbrand geholt und viel gesehen.

Mein erster Urlaub ohne Familie und dann mit halber Familie. Daran muss ich mich die nächsten Jahre erst noch gewöhnen.


Dieses Jahr hatte ich meinen ersten Segelturn auf der Ostsee, bin das erste Mal meinem Mann im Kajak hinterher gepaddelt. Ich sag euch nicht, was ich für ein Muskelkater hatte.


Ich habe wieder gestaunt über Gottes große und unendlich schöne Schöpfung.


Geschlafen habe ich im 4*Hotel, Gästezimmer, Zelt, Auto, Luftmatratze und Wohnwagen.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie gerne ich Abends in mein Bett gefallen bin. Daheim ist doch am Schönsten!


Die nächsten Wochen wartet viel Arbeit auf mich. In ein paar Wochen habe ich wieder tolle Vorher Nachher für euch.

 
Dankbar und gestärkt freue mich auf den vor uns liegenden Herbst.

Kommentare:

  1. Oh das hört sich sehr erholsam an. 5 Wochen Urlaub. Ein Traum. Geht bei und gar nicht. Wir sind selbstständig und haben mittlerweile aus einmal 2 Wochen zweimal 1 Woche gemacht. Dann ist es nicht so stressig im Betrieb. Da beneide ich dich schon ein bisschen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist genau der Grund, warum ich nicht mehr Selbstständig bin. So kann ich mir frei nehmen, wann ich möchte....

    AntwortenLöschen