Freitag, 15. Juli 2016

Friday Flower Blumenkuchen

Den ersten Blumenkuchen habe ich auch schon für euch fertig gemacht.


Ihr braucht dazu einen Steckschwamm, rund ausgeschnitten. Frische Blumen und Grünzeug. Filz und Bänder. Natürlich könnt ihr auch schon fertige Formen so kaufen.


Den Steckschaum im Wasser tränken. Dann alle Blüten auf die gewünschte Länge zuschneiden und einstecken.


Den Filz könnt ihr vorher oder hinterher dranmachen. Wie ihr möchtet.


Jetzt hoffe ich, das ihr auch so schöne Blumen im Garten habt. Dann steht dem Blumenkuchen nichts mehr im Wege.


Das ganze in eine Schale legen, die ihr immer wieder mit Wasser füllen könnt. Die einzelnen Blüten könnt ihr so immer wieder austauschen.

Damit mache ich wieder beim Holunderblütchens Friday Flower mit hier klick geht's zu den anderen Blumen Kreationen.

Kommentare:

  1. wow!!! das ist mit abstand der schönste blumenkuchen, den ich jemals gesehen habe.
    so elegant und anmutig.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhh was für ein schöner Blumenkuchen, ich habe mich sofort unsterblich in ihn verliebt....
    Ich versuche ihn mir mal zu wünschen, mal sehen was passiert.... :)
    Welch Geschenk ihn heute bei dir ansehen zu dürfen!!!
    Ich bin hin und weg, welch Freude, ich werde sicher noch öfters wieder kommen und schauen müssen...
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja fantastisch aus, liebe Debby! Wunderschöne Farbkombi, so herrlich romantisch. Danke fürs Teilen! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Debby, der Kuchen sieht richtig klasse aus! Was für eine tolle Idee!
    Ich grüße dich ganz lieb, und hoffe das die Blumen noch lange halten :)

    AntwortenLöschen