Sonntag, 27. März 2016

Weltbeste Salaltsoße Bodensee

Es war das meist geteilte Rezept via Whats App 2015 von mir. Daher wollte ich es euch nicht vorenthalten. Wo immer ich hin kam und die Salatsoße mitbrachte, wollten sie hinterher alle haben!


Salatsoße sollte man immer auf Vorrat im Haus haben. Dann steht dem Salat auch nichts mehr im Wege mal eben kurz einen zu machen.


Die Menge ist für eine Party geeignet oder man benutzt sie großzügig. Sie hält ca. 10 Tage im Kühlschrank.



Wer nicht soviel braucht, kann auch die Hälfte nutzen. Ich variiere immer mal die unterschiedlichen Zutaten, so das sie immer ein wenig anders schmeckt.


Bodensee Salatsoße

Zutaten:
80g Zwiebeln
80g Karotten
80g Sellerie
Kräuter nach Bedarf Petersilie, Basilikum, Dill, Schnittlauch, Knoblauch, Pfeffer....
Alles zusammen im Thermomix auf Stufe 5 ca. 5sek zerkleinern

Wer einen selbstgemachten Suppengrundstock hat, kann auch gerne davon 240g nehmen. Dann wird es noch vielfältiger. Dann aber bitte das Salz weglassen.

80g Senf
20g Salz
80g Ketchup ( 70g und dafür 10g Tomatenmark)
80g Zucker
5ml Worcester Soße
500g Joghurt
350ml Öl (Olivenöl, Wallnussöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl geben alles unterschiedliche Noten)
250ml Wasser
75ml Essig (Himbeer, Balsamico)
250g Mayonnaise

Alles zusammen 1/2min St. 5 verrühren

In Vorratsgläser füllen und im Kühlschrank lagern. Hält ca. 10 Tage.
Ich fülle sie auch in Marmeladen Gläser und verschenke sie gerne!

Gerne kann man die Menge auch halbieren.


Du willst kein Post und Rezept mehr verpassen? Dann trag dich doch als Leserin ein bei Facebook, im Thermomix Kochclub auf Facebook, bei Instagram, Pinterest......

Heute wird mein Blog bei Designbyblogger vorgestellt.  Gerne dürft ihr  hier klick zu meinem Interview gehen, wenn ihr neugierig seid! 



Habt ihr schon meine Ostertischdeko entdeckt?
Die blau graue Variante findet ihr hier klick

Die schwarz weiß Variante findet ihr hier klick

Kommentare:

  1. ...bei Bodensee hattest du mich schon! und das Soßenrezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Ich wünsche dir schöne Ostern

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  2. mhmmm so lecker sieht die Salatsoße aus! Schmeckt bestimmt besser als was fertiges ausm SUpermarkt ;)
    Und eine wikrlich tolle Tischdeko hast du! Gefällt mir sehr!
    Liebste Grüße,
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Super - vielen Dank für das Rezept!
    Das probiere ich sicher mal aus! Ich hab immer Salatdressing als Vorrat im Kühlschrank! Das ist so praktisch!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Debby
    Schon länger verfolge ich deinen Blog mit viel Freude. Ich schaue mir gerne deine Bilder an, lasse mich dazu mit der schönen Hintergrundmusik inspirieren und geniesse es, einfach kurz Pause zu machen bei dir.
    Ich wünsche dir ganz viel Zufriedenheit und Gottes Segen bei allen deinen Aufgaben. Herzliche Grüsse von mir zu dir:-) Claudia

    AntwortenLöschen