Samstag, 23. Januar 2016

Der Garten im Winterkleid

Auch wenn überall Frühling einzieht. Liebe ich im Moment das Weiß überall. Während der Garten in Frieden ruht, kann ich mich voll und ganz im Haus der Arbeit widmen.


Nachdem der Neuschnee schon geschmolzen ist, sieht man auch wieder was sich darunter verbirgt. Ich habe euch ein paar Impressionen aus dem tauenden Wintergarten mitgebracht.


Wir hatten an einem Tag 50 cm Neuschnee. Das war selbst für hart gesottene hart. Der Verkehr kam weitestgehend zum Erliegen.



Im Moment ist nichts mehr von dem braun-grauen Einerlei zu sehen und genauso soll es ja im Winter sein. Alles liegt unter einer schönen Schneedecke.


Damit wünsche ich allen einen tollen Sonntag.

Kommentare:

  1. Ach wie gerne hätte ich auch mal 50 cm Schnee. Hier waren es grad mal 5 cm und die sind auch schon wieder weg. Schade, aber vielleicht kommt ja nochmal was nach, muss ja nicht erst im März sein :-)

    Schönen Sonntag

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist echt viel! Aber es sieht toll aus :-)!
    Bei uns ist heute leider alles weggeschmolzen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön deine Bilder sind!! Sie tun meiner Seele gut. Ich wurd erinnert an einen meiner ersten songs "Once and for all" wo es darum geht: eines Tages wird das herbstliche Matschgrau überdeckt von weißem Schnee und darf ruhen und seinem Auferstehen entgegensehnen - amazing grace :)

    AntwortenLöschen
  4. www.facebook.com/zeigherdeinengarten
    Schau mal vorbei , würde mich sehr freuen
    Lg mareike

    AntwortenLöschen