Mittwoch, 7. Oktober 2015

Pimp my Pantry Vorher Nachher

Meine Instagram und Facebook Fans kennen das Vorschaubild ja schon und für den Rest kommt es jetzt!
Schon lange auf der To Do Liste, da ich in Jenifer´s Pantry vollkommen verliebt bin.
Und da ist es egal, ob es die in der Küche oder im Bad ist.


Als ich im Urlaub dann auch noch eine wundervolle Idee gesehen habe, wusste ich jetzt wird es angegangen. Bei meinem nächsten Frei sollte es soweit sein. Nichts ahnend, wie viel frei ich dieses Jahr noch haben würde.


Also zog ich los, besorgte Körbe in verschiedenen Design. Alle in einem wäre mir dann doch zu streng geworden. Noch bevor sie in die Abstellkammer einzogen, wollten mir meine Kids die Körbe abschwätzen.


Großzügig hab ich ausgemistet. Alles was nicht regelmäßig gebraucht wird, kam raus. Wenn ich Dinge nur einmal im Jahr brauche, können die auch auf den Dachboden. Außerdem werden in den nächsten Jahren die Kids flügge. Da ist man froh um jedes Teil für den neuen Hausstand.


Meinen gelben Sack hab ich in der Tonne versteckt, das Glas in der kleinen daneben. Man glaubt gar nicht wie gut das ausmisten und sauber machen tut. Echt befreiend. Und da das hier so schnell von der Hand ging, könnte ich ja im Keller weitermachen.



Damit ihr auch noch einen kleinen Blick auf vorher habt, hab ich noch schnell die Kamera gezückt, als ich schon ausgeräumt hatte. Vorher sah sie nämlich sehr gruselig aus.


Vor ein paar Jahren war die Abstellkammer weiß und ich hatte Lust auf ein bisschen Farbe. Im Keller lagern immer genügend Eimer mit Farben, also ging ich runter und wollte ein blaugrau holen. Als ich anfing zu streichen merkte ich, das ich wohl den falschen Eimer erwischt hatte. Denn plötzlich leuchtete die Abstellkammer in kräftigem Blau.


Als dann nach ein paar Jahren die Müllecke Flecken hatte, hab ich sie in grau ausgebessert.
Jetzt ist sie in Historical White gestrichen worden. Und ich hoffe jetzt so schnell nicht wieder streichen zu müssen.

In diesem Sinne.... nutze ich die nächsten Wochen noch für die ein oder andere Umräum und ausmisst Aktion.



Wenn ihr nun neugierig seit, wer mein Ideengeber war, dann schaut doch mal hier klick bei Jennifer vorbei.



Die Kids jedenfalls meinten, ich könnte gleich bei ihnen weiter machen.....nein, nein ein anderes Zimmer ist gerade dran!

Übrigens habe meinen Flohmarkt aufgefüllt. Ich trenne mich z.B. von meinem Barocksessel.
Einfach oben den 2 Hand Button klicken und ihr kommt auf die Seite davon.

Lg Debby

Kommentare:

  1. Hallo Debby,
    die Bilder hauen einen ja um. Wie schön ordentlich das aussieht. Das sieht eher aus wie ein Schaufenster in einem holländischen Deko Laden. Wunderschön. Mein Keller bzw. Vorratsraum sieht nicht im entferntesten so aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sah es bei mir vorher auch nicht aus. Keine Sorge, war ein Schandfleck. Der Keller kommt demnächst auch noch dran. Ist auch zum gruseln, nicht nur wegen der Spinnen! Lg

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden, ich liebe die vielen Körbe, davon kann ich auch nicht genug bekommen!
    Herzliche Grüße
    Maria del Carmen

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle Idee mit den schönen, verschiedenen Körben!
    Schaut einfach toll aus!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen