Sonntag, 27. September 2015

Über dem Meer muss die Freiheit.....

Da wir schon fünf mal am letzten Urlaubsort waren, durfte meine Kamera die meiste Zeit ruhen. Ich wollte von allem Urlaub haben. Außerdem habe ich hier schon öfter die Attraktionen der Umgebung gezeigt. Ob Dune de Pyla, Bassin de Arcachon, Bordeaux, Atlantik, Promenade de Fleuri…. Dafür waren wir diesmal das erste Mal im Paradies au Papillon und auf dem großen Pier. Das geht 800m übers Meer hinaus.

 
Da an diesem Abend die Wellen schön hoch waren, war der Anblick über ihnen zu sein gewaltig.

Der Pier geht 800m weit raus. Aufgrund seiner Nutzung ist es der Öffentlichkeit nicht gestattet den Pier als Touristenattraktion zu öffnen. Was wir wirklich schade fanden.

 
Einen kleinen Einblick in das Schmetterlingsparadies habe ich euch mitgebracht.


Wir kamen gleich zur Kassenöffnung. So war es mir möglich ein paar Bilder ohne andere Besucher zu knipsen. Unterschiedliche Schmetterlinge aus allen Kontinenten der Erde gab es hier zu entdecken.


Auch eine Aquarium Abteilung und ein Außengelände mit Schmetterlingen haben wir noch besichtigt.

Der Eintrittspreis ist sehr Human. Das Schmetterlingsparadies ist allerdings schon etwas in die Jahre gekommen. Was man überall entdecken kann.

Wenn ihr auch mal in der Gegend seid findet ihr das Ausflugsziel hier

Wer nicht soweit fahren möchte, dem zeige ich demnächst hier den nächsten Sonntagsausflug.

Kommentare:

  1. Heute hab ich mich wieder so für die Natur begeistern können. Ist einfach der Hammer!
    Tolles Geschenk an uns!
    Deine Fotos faszinieren mich heute wieder sehr! Vor allem die Wasserbilder!

    Alles Liebe dir!
    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  2. MEI soooo ah SCHMETTERLINGSHAUS;;;
    des würd i ah gern sehn,,,,,
    tolle FOTOS,,, der blaue gfallt ma am besten;
    HOB no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen