Freitag, 12. Juni 2015

Friday Flower Blumenkuchen pastell

Mein heutiger Friday Flower ist ein Kuchen den man nicht Essen kann....


Für euch bin ich durch den Rosengarten und hab ein paar Eindrücke eingefangen.



Aus ein paar Rosen und anderen Blüten habe ich euch einen "Blumenkuchen" gemacht. Ihr seht meine Rosentöcke sind über und über voll mit Knospen.



Dazu schneidet ihr Steckschaum kreisförmig aus. Für die Blüten Stängel hab ich schon Löcher reingestochen, damit sie sich leichter einfädeln lassen und nicht abknicken. So könnt ihr als Topping die Blüten einstecken. Bis man keinen Schaum mehr sieht.



Dann noch ein Filz mit Bändern drum eine Schleife dran binden und fertig ist ein zarter Blumenkuchen.

Damit mache ich wieder mit bei Holunderblütchen hier Friday Flower!

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein zauberhafter Blumenkuchen, tolle Idee! ♥
    Muss ich mir merken für die nächste Tischdeko! LG die Karo

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist dieser Rosenkuchen, eine so schöne Idee, dazu in dem Drahtkorb sieht das alles so zauberhaft aus, deine Rosen sind aber auch sowas von schön!!
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen