Samstag, 27. Juni 2015

Endlich Sommer

Nach tagelangem Regen war es endlich wieder möglich mal auf der Außenterrasse Abend zu essen!


Ich liebe es hier Abends zu essen, weil auf dieser Seite des Hauses die Sonne untergeht. Wir haben uns damals für dieses Grundstück entschieden, weil wir einen Fußweg hinter der Hecke haben, von dem man mind. 2m Abstand mit dem nächsten Bau einhalten muss. Das verschafft uns den Vorteil das einzige Grundstück zu haben, das keine Garage an der Terrassen angrenzen hat.


Wie ihr sehen könnt ist das Chinaschilf sehr schön gewachsen und hält die Blicke fern. Das ist nämlich gleich der Nachteil davon. Man sitzt wie auf einem Präsentierteller.

Auch der Bambus ist wieder grün und hat die Verpflanzung inzwischen verdaut.


Aber am besten ist, das wir seit Wochen Salat aus dem Garten essen.
Es geht einfach nichts über leckeren und knackig frischen Salat.

1 Kommentar:

  1. Wie wundervoll!!! Gaaaanz nach meinem Geschmack!
    Viel traumhafte Abendessen im Freien
    Elisabeth

    AntwortenLöschen