Donnerstag, 14. Mai 2015

Gartenrundgang

Heute hab ich einen Gartenrundgang wie man schöne Dinge vor dem Müll rettet und seine Geschenke toll in Szene setzt.


Meine Etagere hab ich mit Sukkulenten gefüllt. Allesamt aus einem Garten geschenkt bekommen.
Wenn man älter wird, wird ein Garten immer beschwerlicher. So hab ich jede Menge Stauden und Pflanzen geschenkt bekommen. Ausbuddeln musste ich sie natürlich selbst. Die Besitzerin möchte dort nun eine Wiese einsähen.

Den Hocker und das Fenster sind beide vom Sperrmüll. Ich liebe die Patina und das abplatzen der Farbe vom Rahmen.



Die Rankhilfe hab ich wieder bei Wayfair.de gefunden. Da aber die Stauden noch keine Stützen brauchen, wäre es doch schade wenn sie erst in ein paar Wochen zum Einsatz kommt. Und vor der hellen Mauer mit dem alten Fenster kommt sie in ihrem Rostigen Design richtig toll zur Geltung.



Und weil alles irgendwann mal rostet darf das alte Besteck vom Flohmarkt jetzt auch im Garten rosten.


Die Milchkanne hab ich auch mal im Sperrmüll gefunden. Was manche Leute wegwerfen ist für andere der Gartenschatz!


Der Lavendel am Gartenweg wächst und gedeiht. Jede Menge verschiedene Ableger hab ich bekommen und eingepflanzt. Jetzt hoffe ich auch das sie alle gut anwachsen.



Und sogar das Antike Pflanzgefäß hab ich geschenkt bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen