Dienstag, 3. März 2015

Story about Beadsdesign Teil 2

Nachdem eine Freundin ihre Freundinnen mitbrachte um die tollen Stücke zu sehen und zu zeigen, meinte sie, kannst du nicht mal mit all den schönen Ketten zu mir kommen und ich lade einfach ein paar Freundinnen ein. So entstand meine erste Schmuckparty!


Diese Idee hatten gleich ein paar Freundinnen und so war ich innerhalb 2 Wochen ausverkauft.

Zur gleichen Zeit wurde ich noch zu einer Geschäftseröffnung eingeladen um dort meine Sachen zu präsentieren.

Ab da hieß es, wir gehen in die Großproduktion und ich mache Schmuckpartys, denn auf den gehalten Partys waren so viele Frauen, die auch unbedingt so einen Abend machen wollten.

Hinter den Schmuckstücken gab es eine Geschichte, eine Leidenschaft!


Mein Mann und meine Kinder halfen mir schnell wieder für Nachschub zu sorgen. Wir gingen auf die großen Schmuckmessen nach Frankfurt und München und liesen uns dort inspirieren.

Wir suchten uns weitere Hersteller raus, Produkte die uns zusagten.... und wie es weiter ging, warum ich es zu meinem Hauptberuf gemacht habe erfahrt ihr morgen.....

Kommentare:

  1. Spannend! Weiter schreiben, bitte...
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese auch gern deine Geschichte weiter !
    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Hej Debby, habe dich gefunden über die Gruppe Black & White the new.... ein sehr schöner Blog hier.
    Toll fand ich gestern den Anfang deiner Geschichte, besonders der Passus mit der blauen Perle ;) nun werde ich mir natürlich die Fortsetzungen durchlesen...

    Viele liebe Grüße und danke für deine Inspirationen, Silvia

    AntwortenLöschen