Donnerstag, 27. November 2014

Plätzchenbackfieber im Thermomix

Seit Jahren frag ich mich, was die Leute mit Weihnachtsstress meinen?
Als ich neulich in einer Facebookgruppe las, das eine Dame 36 Sorten Plätzchen gebacken hatte, dämmerte es mir. Das muss es sein, der Weihnachtsstress......


Schon mitten im Jahr hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich das dieses Jahr angehen werde. Denn Stress hat ja nichts mit dem Weihnachtsfest, also der Geburt Jesu zu tun! Wie kann ich also dem Stress entfliehen und trotzdem sieht das Haus schon Wochen vor Weihnachten toll aus. Die Küche duftet, es riecht herrlich nach Gebackenem....



Ich hab mich auf die Suche nach einfachen, schönen und schnellen Plätzchen Rezepten gemacht und da mich im Sommer schon ein paar tolle Rezeptbücher komplett überzeugt haben, wusste ich das ich natürlich auch ihre Plätzchen ausprobieren werde. Und noch nie hab ich in so kurzer Zeit so einfache und köstliche Plätzchen gebacken.


Ich wurde fündig. Himmlische Plätzchen, wie von Engeln gebacken.

Als ich sie fragte, welche ich denn als erstes Probieren sollte, wusste ich die Antwort eigentlich schon....
"also ich würd auf alle Fälle die Tatzen machen, das Dauergebäck, Kokoskringel, Kokoswürfel, Nougatsternchen....eigentlich alles was mit Nougat ist....Nüssli, Schneetaler,... ja am besten alle....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen