Montag, 29. September 2014

Apfelrosen in Blätterteig

Heute habe ich die Apfelrosen in Blätterteig für euch. Leider schon lange verspeist. Aber schnell, einfach und lecker. Äpfel habt ihr doch alle genug im Garten.




Meine Schwiegermutter meinte mit Hefeteig schmecken sie auch gut! Und würde genauso schnell und einfach gehen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Debby,
    ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Du machst echt immer so tolle Fotos...Das muss wieder mal erwähnt werden :-)

    Viele, viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Super Tipp,
    und ein spitzen Anblick deine leckeren Rosen!

    Eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Nicht schlecht... Danke fürs Teilen.
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wooooow, toll da muss ich gleich mal stöbern gehen bei youtube ;)
    Glg andy

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ich liebe diese Apfelrosen, denn sie sind immer ein Hingucker :-)
    Auch lecker mit Eis :-)
    http://mm-creative.blogspot.de/2014/09/apfelrosen.html

    Internette Grüße
    Myriam
    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  6. Hy. Das ist ja eine coole Idee. Werde ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Mama

    AntwortenLöschen
  7. Hey Debby,
    die Röschen sind ja genial!!! Total hübsch und zum anbeißen :) Also jetzt auf dem ersten Blick würde ich sagen, es ist total kompliziert... du sagst, es ist einfach? Dann schau ich mir mal das Video an ;) danke für den Tip!
    Liebe Grüße
    Anna *Glitzerperle*

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön!
    ... das muss ich auch mal probieren!
    Danke für diese tolle Idee!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  9. Oh die sind ja schon fast zu schade zum essen. Die sehen so wunderschön aus. Ich wollte die auch schon länger mal nachmachen, wage mich nur nie an Hefeteig, aber in Blätterteig geht das ja auch wie ich sehe. TOLL!
    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen