Sonntag, 20. Juli 2014

Rosenkranz aus frischen Rosen

Weil euch die Kräuterkränzchen so gefallen haben, schicke ich euch einen weiteren Kranz Post raus. Eigentlich war er mal für ein Friday Flower vorbereitet. Aber nachdem ich gestern auf dem Rosenfesst war und erfolgreich wunderschöne Sachen für meinen Garten gefunden habe, will ich euch das nicht weiter vorenthalten.


Aus den blühenden Rosen habe ich mir einen Rosenkranz gebunden:
Hier seht ihr auch meinen angesprühten Stuhl im Einsatz.


Die Rosen habe ich auf einem Strohkranz mit Draht festgemacht.


Ein paar Dahlien und Hortensien sind auch dazwischen gekommen.

 
Und so sah er vorher aus:
 

Kommentare:

  1. Liebe Debby,

    jetzt stockte mir doch der Atem... beim Subjekt "Rosenkranz" kamen mir ganz andere Gedanken und nicht gerade erfreuliche. "Kranz mit Rosen und Dahlien" hätten mich nicht so erschreckt.
    Aber zu Deinen Werken: Genial der Kranz, der sieht superschön aus. Wie kannst Du ihn konservieren? Bei dem Wetter wird er ja nicht lange so blühen wollen, oder?
    Und Dein Stuhl ist die Wucht! Der würde mir doch gleich gefallen, erinnert mich von der Form her sehr an meine Kindheit.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  2. Wow - den Kräuterkranz fand ich schon sooo schöne - aber dieser ROSENkranz ist wundervoll. Da kann man mal sehen was man aus einem alten Stuhl so dekorativ alles zaubern kann - TOLL!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Da sie ohne Wasser waren und es die letzten Tage sehr heiß war, ist der Kranz nur paar Tage schön gewesen. Dann hätte ich ihn trocknen können. Da ich aber den Strohkranz drunter wieder verwenden wollte, habe ich sie entsorgt.

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön...Sessel und Kranz :-)

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen