Donnerstag, 10. Juli 2014

Neuzugang: Aus alt mach neu

Erst einmal möchte ich alle neuen Leserinnen hier herzlich willkommen heißen. Mich erreichen immer wieder so liebevolle Zeilen, das ich echt berührt bin. Vielen Dank dafür!

Ich bin immer noch völlig aus dem Häuschen.
Ich arbeite in einem anderen Landkreis und so kommt es, das ich doch tatsächlich mal mitbekomme wenn Sperrmüll ist. Wie schade, das es das bei uns nicht mehr gibt.

Denn dieses Mal hab ich ein Phänomen beobachtet.... Kaum waren die Haufen vor den Häusern aufgetürmt, waren sie auch schon wieder weg.... Das finde ich übrigens ist die beste und einfachste Methode Müll zu entsorgen. Was dem einen Müll ist, ist dem anderen ein Schatz! So hab auch ich wundervolle Sachen beim vorbei fahren entdeckt und noch gedacht, oh man wie gerne würde ich das mitnehmen. Bis zum Feierabend hatte es dann immer schon einer vor mir genauso schön gefunden und weggeschnappt.


Aber jetzt hatte ich sowas von Glück. Von weitem hatte ich schon Rattan Sessel entdeckt. Als ich dann schnell mein Dienstfahrzeug gegen meinen privaten Wagen getauscht habe und den Haufen anfuhr, entpuppte er sich als wahre Goldgrube. Ich hab mein Auto bis unters Dach vollgestopft. Daheim angekommen hab ich schon den Garten von hinten angefahren um besser ausladen zu können.


Nach der Beichte beim Mann hat der fast einen Schreianfall bekommen und meinte: Hilfe meine Frau wird ein Messie! So müsst ihr jetzt auch die nächste Zeit ein paar tolle Vorher Nachher Schätze ertragen....


Die Platte wird noch mit selbstklebender Folie überklebt um sie vor der nässe zu schützen und länger haltbar zu machen.
Lasst euch überraschen, morgen gibt's den nächsten Schatz!

Kommentare:

  1. So ein Glück :-)
    Ich kann dich absolut verstehen, ich hätte auch alles mitgenommen, was mir gefallen hätte.
    Mein Freund ist darüber auch nie begeistert... ;-) Egal ;-) Gell :-)

    Viele Liebe Grüße
    Deine Tina
    die schon gespannt auf mehr Schätze ist :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Mein Traum in weiß musste ich wieder aus dem Wohnzimmer verbannen. Dafür darf ich es in Garten oder nach draußen stellen. Egal, da sieht es auch gut aus. LG

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du ja Glück gehabt. Toll sieht Dein neuer Schatz aus im Garten!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Debby!
    Das ist wirklich ein tolles Schränkchen! Auch ich liieeebe Sperrmüll! Schon immer. Leider gibt es das ja nicht mehr überall. Ich hab letztens beim Sperrmüll einen tollen alten Koffer gefunden! Zufallsglück. Leider bin ich danach nicht nochmal los. Wer weiß was da noch so auf mich gewartet hätte!
    Auf deine Schätze bin ich schon gespannt...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Dass die Männer da immer so überreagieren. Dabei macht uns die Schatzsuche beim Speermüll doch soviel Spaß und kosten tuts auch nichts. Bei uns gibt es auch keinen Sperrmüll für alle an einem Tag mehr. Jeder muss ihn persönlich anmelden. Und ab und zu sehe ich zufällig was stehen, wie letztens auch ein Rattantisch mit 2 Sesseln. Konnte ich natürlich auch nicht stehen lassen. Ich komme mir halt immer nur ein bisschen blöd vor, wenn ich die Sachen einlade. Aber zu Hause freue ich mich diebisch und die scham ist vergessen. Ich freue mich auch schon auf weitere Vorher-Nachher-Bilder von dir.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das verstehe ich auch nicht. Er ist halt Minimalist und ich Landhaus. Da ist es immer schwer beides unter einen Hut zu bringen.

      Löschen