Freitag, 13. Dezember 2013

Dampfnudeln mit Toffifee


 Also ich hab euch ja schon mal die süßen Dampfnudeln mit Schokolade gefüllt gezeigt. Aber die hier mit Toffifee sind auch oberlecker.




120g Milch
30g Zucker
20g Butter
1/2 Würfel
3min/37°/Stufe 2
280g Mehl
1/4 TL Salz
1 Ei
3min/Topf/Knetstufe
Teig in 16 gleich große Stücke teilen, Toffifee in die Mitte drücken und umschliesen.
Klöschen in den gefetteten Varoma unten 6 oben 8 Klöße 30min gehen lassen (ich hab den Topf mit heißem Wasser gefüllt und den Varoma darauf)
500g Wasser in den Mixtopf geben. Varoma aufsetzen und 20min/Varoma/Stufe1

Ich hab dazu noch den Gareinsatz mit geschälten und geviertelten Birnen gefüllt und diese im Dampf mitgaren lassen. Das Wasser war dann Birnensaft, die warmen Birnen haben wir dann zu den Dampfknödel gegessen.

Den Birnsaft mit Zucker (braunem) gesüßt und fertig war ein toller Nachtisch.
Ich hab noch Puderzucker drüber gestreut.

Sicherlich könnt ihr die Klöße auch  herzhaft z.B mit Feta füllen.

Wenn ihr jetzt Lust auf mehr leckere Rezepte bekommen habt, dann schaut doch mal rechts in der Sidebar unter dem Label Cooking, da gibts eine Menge toller Ideen!

Kommentare:

  1. Danke für deise gar wunderbare Idee!
    Die werde ich mit 100 ach was sag ich 100% Sicherheit ausprobieren, denn ich liiiiebe Dampfnudeln :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Debby,

    danke für dieses tolle Rezept, ich werde es auch probieren, aber die Toffifee erst eine halbe Stunde vorher kaufen, sonst sind die wieder weg....ich liebe Karamell.

    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne! Ich muss dir recht geben. Erst die dritte Packung hat es in die Knödel geschafft und ich war froh, das es mehr Toffifee als Knödel gab! LG

    AntwortenLöschen